Aimless First Game 2

Aimless Secound Game 2 ist da. Allerdings ist es eine Erweiterung für den ersten Teil. Dementsprechend erhält man den das Spiel im Paket zusammen mit dem ersten Teil.

Während es beim ersten Teil darum ging zu schauen ob sich die Godot Engine etwas für mich ist, wie die Engine funktioniert und überhaupt erst mal ein Projekt fertig zu Stellen. 

So geht es beim zweiten Teil darum in Sachen Mehrspielermodus und 3D Erfahrung zu sammeln. In Bezug auf den Mehrspieler geht es vor allen um einen Splitscreen Modus welcher bereits in der PC Version vorhanden ist. Der 3D Teil ist noch nicht vorhanden, es ist aber geplant ihn in zwei Teile zu teilen. Der erste Teil ist die Umsetzung der  2D Welten in 3D und beim zweiten geht es darum mit Größere Welten zu testen wo die Grenzen der Godot engine und GDscript sind.

Der Splitscreen Modus ist nicht im Android Teil enthalten. Des weiteren wird auch der 3D Teil nicht in der Android Version vorhanden sein. 

https://youtu.be/fqthCVX4VC8

Das Im Video gezeigte Material ist ein Ausschnitt aus der Android Version. Allerdings gehört die im Video verwendete Hintergrundmusik nicht dazu. Diese Musik ist im Video auf Grund der Tatsache das ich während des testen nach weiterer Hintergrundmusik für die PC Version gesucht habe.

Links Android rechts PC

Die beiden Bilder zeigen einen weiteren unterschied zwischen Android und PC Version. Aufgrund der Tatsache das Computer in der Regel mehr Rechenleistung besitzen ist es möglich die Welten einigermaßen zu dekorieren und auch den einen oder anderen Effekt zu nutzen.

Vergrößerter ausschnitt vom Bild aus der PC Version

Zum Beispiel sieht man auf diesem vergrößerten ausschnitt blaue Punkte. Dieses ist mein erster versuch Partikeleffekte einzusetzen. Dieses Partikeleffekte sind in genau wie die hier zu sehende Dekoration nicht in der Android Version enthalten.